Fluchen macht stärker

Funktioniert allerdings wohl nur, wenn es auch lustig ist. Dann verringert Fluchen nämlich die Selbstkontrolle, wir gehen von der Bremse im Hirn und überwinden die vermeintliche Grenze beim Training oder einer anderen Herausforderung.
 
Damit es auch wirklich lustig ist, kann man bei den Flüchen einfach mal kreativ werden. Statt “F*ck” zum Beispiel “Zum plöden Plauzenpuff” sagen. Und zwar so, dass es alle hören.
mehr

Schlagwörter nach Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner