Können Viren psychische Krankheiten auslösen?

Diesen Schluss legt eine neue Studie Würzburger Wissenschaftler nahe. Demnach gehen spezielle Störungen mit einer erhöhten Infektionsrate eines Herpesvirus einher.

Psychiatrische Störungen können durch erbliche Faktoren begünstigt werden, aber auch Umweltfaktoren können eine Rolle spielen. Viren sind ein solcher Umweltfaktor. Passend dazu zeigt eine andere aktuelle Studie, dass ein Zusammenhang zwischen einer Alzheimer-Erkrankung und humanen Herpesviren existiert.

mehr

Schlagwörter nach Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner