Mehr Freiheit ermöglicht mehr Kreativität

Wer auf Ideen oder Geistesblitze wartet, sollte dabei besser nicht auf einen Bildschirm starren. Der Kopf ist freier, wenn auch der Körper freier ist. Das legt eine kleine Studie nahe, die Unterschiede der Ideenfindung beim Laufen und Sitzen untersucht hat. Ein enger Fokus engt auch die Ideenvielfalt ein.
 
Dabei geht’s, so legen die Indizien nahe, weniger um die Bewegung an sich, sondern um möglichst freie Aufmerksamkeit. Wenn neue Ideen gefragt sind, also besser einmal schütteln, durch den Raum hopsen oder einfach aus dem Fenster gucken als angestrengt am Schreibtisch kleben.
mehr

Schlagwörter nach Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner