Soziale Kompetenz auch spät noch erlernbar

Unser Gehirn lernt das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten. Selbst alte undankbare und ignorante Stoffel können sich nicht damit herausreden, dass sie nun einmal so sind und es sowieso zu spät ist für Veränderung.

Eine Studie des Max-Planck-Instituts zeigt, dass sich die Plastizität des Gehirns auch für die Veränderung sozialer Fähigkeiten nutzen lässt. Mit ein wenig Übung kann sich sowohl die entsprechende Hirnstruktur als auch das Verhalten verändern.

mehr

Schlagwörter nach Kategorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner